Time
TOPLIST

https://php-portal.de/TopList
Navigation
Werbung
Web Tools
Text Area Ticker
Color Picker 01
Color Picker 02
Hover Button
Button Set
Passwort Generator
WARUM IST PASSWORTSICHERHEIT SO WICHTIG?

Passwörter schützen unsere persönlichen Daten in der digitalen Welt. Mit einem Log-In erhalten wir Zugriff auf unseren Account, können persönliche Daten einsehen und ändern oder Bestellungen schneller abwickeln, weil wir Daten im Konto gespeichert haben.




Passwortlänge:
 


WAS KRIMINELLE MIT DATEN TUN KÖNNEN

Accounts im Internet können gehackt werden und auch Phishing ist ein großes Problem. Unter Phishing versteht man unter anderem gefälschte E-Mails, die scheinbar von bekannten Firmen wie Onlineshops oder Banken kommen. In diesen werden User dazu aufgefordert, ihre Konten zu verifizieren. Wenn man auf den Link in der Mail klickt, gelangt man auf eine Seite, die der des eigentlichen Anbieters stark ähnelt. Gibt man dann dort seine Daten ein, werden diese von den Cyberkriminellen gespeichert. So erhalten Hacker Zugänge zu Accounts, die sie dann beispielsweise übernehmen können, sodass man keinen Zugriff und keine Kontrolle mehr über das Konto hat. „Diese gephishten Daten können zu Werbezwecken weiterverkauft werden. Im schlimmsten Fall belasten die Kriminellen Ihr Bankkonto, indem sie beispielsweise Bestellungen auf Ihre Kosten tätigen. Auch Identitätsdiebstähle kommen vor“, erklärt Dirk Labudde und warnt: „Persönliche Daten im Internet bestehen nicht nur aus gespeicherter Wohnadresse und einer Bankverbindung. Auch Verhaltensmuster beispielsweise bei Streaminganbietern lassen Rückschlüsse auf die Person dahinter zu und eine digitale Persönlichkeit kann erstellt werden. Alle Daten gemeinsam schaffen ein Abbild von einer realen Person.“

Viele Anbieter im Internet ermöglichen Social Log-Ins, da sie technisch gesehen vergleichsweise einfach implementiert werden können und für User den Mehraufwand reduzieren, um sich bei einem weiteren Dienst zu registrieren. Anna Schneiders und Lukas Wiewiorras Studie zeigt, dass etwa 13 % der Internetnutzer:innen diese Lösung bereits nutzen. Allerdings zeigen die Ergebnisse auch, dass nur wenige der Befragten, die einen stärkeren Fokus auf Sicherheit im Vergleich zu Aspekten wie Schnelligkeit legen, einen Social Log-in verwenden. Anna Schneider führt aus: „Die sogenannten Social Log-ins, bei denen das Google oder Facebook-Konto die Anmeldung bequemer machen, erleichtert den Nutzern den Zugang zu digitalen Diensten. In unserer Befragung wurde deutlich, dass diese Social Log-ins vor allem aus Gründen der Bequemlichkeit und Zeitersparnis genutzt werden. Internetnutzer, die einen größeren Wert auf Sicherheit legen, vermeiden diese Verfahren jedoch, da sie skeptisch sind, welche weiteren persönlichen Daten sie damit offenlegen.“

„Dabei ist festzustellen, dass digitale Identitäten im Allgemeinen nicht zwangsläufig der realen Identität entsprechen. Nutzer versuchen bereits bewusst, Ihre Online-Identität mit abweichenden Angaben zu befüllen, um sich selbst zu schützen. Abhängig vom Anwendungsfeld können Nutzer also verschiedene Facetten ihrer Identität präsentieren, während andere eher verschleiert werden. Problematisch ist allerdings, dass die Anbieter von Social Log-ins technisch in der Lage sind Informationen von Nutzern über die Grenzen unterschiedlicher Dienste hinweg zusammenzuführen“, ergänzt Dr. Wiewiorra.
Anmelden



Registrieren Passwort vergessen

©

Mitglieder Online
-> Gäste Online: 2

-> Mitglieder Online: 0

-> Mitglieder insgesamt: 1
-> Neuestes Mitglied: Leon
Shoutbox
Du musst dich einloggen um eine Nachricht zu senden.

Keine Nachrichten vorhanden.
Seitenaufbau in 0.03 Sekunden
7,945 eindeutige Besuche